Cyber flashing – Dickpics via Airdrop

Stichwort „Digitale Belästigung“ . Im Radio habe ich heute morgen gehört, dass die Polizei in UK ersten Fällen von cyber flashing nachgeht, nachdem Pendler im Zug Bilder eines „männlichen Geschlechtsteils“ zugestellt wurden. Dickpics also. Ich muss schmunzeln. Übertragen wurden die Bilder mittels Apples Airdrop-Funktion. Klingelt da was? Nicht oder? Zu wenigen Leuten ist die Funktion Airdrop…

Continue Reading

Connected Home im Test

Das Internet der Dinge ist schon spannend, noch kaum standardisiert und was Produkte, Dienstleister und Plattformen angeht sehr stark zerfasert. Wenn man sich auf die Suche nach Produkten begibt findet man derart viel, das es schwerfällt zu unterscheiden welches was kann, und welches Mist ist. In Anbetracht der Tatsache das die ganzen Gadgets ein schweine…

Continue Reading