The Four Horsemen in digital Business

Scott Galloway, Professor am NYU Stern und Founder von L2inc wagt auf dem DLD 2015 eine Prognose wie sich die „Four Horesemen“ Amazon, facebook, Google und Apple entwickeln werden. Nicht nur das er fesselnd präsentiert und den Zuschauern in kürzester Zeit mega viele Zahlen und Fakten um die Ohren haut, er macht auch ein paar Gute Punkte:

Ich hab euch das mal zusammengefasst, den Apple Teil müsst Ihr aber ehrlicherweise selber sehen, der ist zu stark 😉

Amazon

Der E-commerce Bereich wird sich verändern.Der Stationäre Handel wird ohne E-commerce nicht auskommen, und anders herum werden sich etablierte E-commerce Plaver in den stationären Handel einmischen. Riesen wie Amazon haben hier prinzipiell bessere Karten das sie die „letzte Meile“ also vom Verkauf bis zur Lieferung, dem Fullfillment perfektioniert haben mit einer extrem durchorganisierten Infrastruktur die sonst niemand bieten kann.

Dennoch sieht sich Amazon konfrontiert mit enormen Versandkosten. Davon abgesehen das Logistik ein extrem schädliches und auf keinen Fall nachhaltiges Business ist, zahlt Amazon drauf, AmazonPrime sei Dank. In 2014 standen 3.1Mrd Einnnahmen runden 7Mio Mrd Kosten gegenüber!

Abhilfe könnten Player sein die den Markt langsam erobern, BlaBla Car oder Uber die teilweise Leerfahren und zu günstigsten preisen Kilometer fahren, könnten tradiotionelle Lieferdienste wie UPS oder DHL ersetzen, Scott Galloway´s Vermutung ist, das Amazon über kurz oder lang eine Company kaufen wird die über ein existierendes Netz an Locations verfügt, um das Thema Lieferung zu revolutionieren.

What I see are no people sharing cars, I see flexible workstuff without brown or yellow DHL uniform that gonna be delivering packages in the future

 

Facebook

Unser geliebtes Facebook  ist ein klasse System. Facebook hat Marken in den Mund gelegt sie braucheneine Community, und nur 2 Jahre später Algorithmen derart zu ändern das teuer aufgebaute Communities mit Inhalten kaum mehr organisch zu erreichen sind. Was Facebook aber ebenfalls stark gemacht hat, waren die beiden besten Akquisitionen in der Digitalindustrie. Instagram wurde nicht nur von NYU Stern als DAS kommende Netzwerk dargestellt, es hat deren Erwartungen sogar noch übertroffen.

 The primary driver of social media are visual and being on a mobile device, and Instagram has both

Gepaar mit den daten die facebook aus der facebook Akquisition sammelt und aggegiert kommen mehr „individual identities“ zusammen als Google mit Gmail jemals sammeln könnte

 

Google

Google ist extrem dominant inallen Märkten, sie haben die Suche wie wir sie kennen revolutioniert. Aus Scott Galloways Sicht hat Google aber bereitsan Wert verloren, da sowohl facebook, als auch Amazon berets heute Milliarden an „Suchen“ im weitesten Sinne abdecken, oder generieren.  Der Fakt das die Smartphone-Nutzung stark durch App-Nutzung dominiert und gesteuert wird ist Googles Geschäftsmodell ebenfalls nicht zuträglich.

We heard that Facebok is gonna disrupt TV? Facebook is gonna disrupt YouTube!

 

Apple

Was Apple macht ist laut Scott Galloway einmalig, und führt dazu das Apple langfristig die wertvollste Markewird und bleibt.  Apple verkörpert alles, was eine Luxusmarke benötigt. Egal wie unsinnig das Thema ist, es wird ein Image verlauft. Und das  funktioniert.

In diesem Sinne, abwarten in welche Richtung die 4 Horsemen reiten.