Neuer Anlauf – das neue MySpace

Wir hatten vor wenigen Tagen die einmalige Möglichkeit der Live Präsentation des neuen MySpace – durch MySpace. Was wir vorgefunden haben war eine hoch funktionale Plattform, die  – noch stärker als das alte MySpace – Künstlern und natürlich Privatpersonen eine Plattform bietet sich sehr hochwertig zu präsentieren… ..und man muss neidlos sagen das die Features und das Design tatsächlich „state of the art” sind.

Das Video das vor kurzem veröffentlich wurde gab schon einen ersten Vorgeschmack darauf was folgen wird:

Das Design wirkt schlicht, aufgeräumt, und intuitiv bedienbar – eine Besonderheit, das was bei facebook die vertikale Timeline ist, bewegt sich bei MySpace horizontal nach rechts.

Hauptneuerung ist die innovative Aggregation von Netzwerkdienst und Inhalten. Musik, Musikvideos oder sonstiger Content stellen das vernetzende Element zwischen meinen peers dar. Der User hat die  Möglichkeit per direkter Eingabe – egal wo – auf Inhalte der lizensierten Künstler zuzugreifen. Musik oder Musik Video können direkt im Screen abgespielt werden und müssen nicht in separaten player-fenstern geöffnet werden.

Einen großen Schwerpunkt legt das neue MySpace auf die Statistiken die den Künstlern zur Verfügung gestellt werden. Während Künstler im alten MySpace kaum informationen hatten wer ihnen folgt erhalten sie nun umfangreiche informationen die sie im handumdrehen nutzen können

..ersteEindrücke vom Look and Feel konnten wir selber sammeln, erste Screens für euch haben wir hier gefunden

myspace-Registrierungsseite_Yunodigital_1

myspace-Such-Seite_yunodigital_2

myspace-Overview-Seite_yunodigital_3

myspace-Profil_yunodigital_4