Die größte Revolution in 2012

Jeder kennt den Augenblick, als Minority-Report die Phantasie sämtlicher Future-Fiction interessierten Individuen auf ein völlig neues Level gehoben hatte. 3-D Gesten-Steuerung hat den finalen Einzug in alle Diskussionen über die zukünftige Entwicklung in unserem technologisch geprägtem Zeitalter gefunden.

Die Zukunft ist jetzt angekommen.

Bzw. kommt Ende des Jahres.

Und kann für nur 70 Dollar vorbestellt werden.

Lediglich 10 Jahre nach dem Tom Cruise gezielte Commands mit den Händen steuerte, kommt ein ausgefeiltes System, welches so gut wie alle Objekte erkennt und 1:1 in die digitale Sprache übersetzt. Dabei ist es egal, ob gerade alle 10 Finger genutzt werden, oder zusätzlich zur Hand ein Stift eingesetzt wird, alles wird registriert. Details zur Funktionsweise werden derzeit nicht veröffentlicht laut Golems Info basiert das System auf einem „Mathematischen Durchbruch“.

Der nächste logische Schritt dürfte nur noch sein, das Ganze in einer 3-Dimensionalen Welt zu steuern und nicht auf einem Bildschirm – Ganz wie in der PS5 Werbung.

Man wird das alles aufregend!