Connectivity: Webspecials mit Smartphones steuern

Connectivity ist eines der Buzzwords wenn man die gängigen Trendblogs nach Cases durchwühlt. Zwei schöne Beispiele wie man Websites mit dem smartphone steuert sind aktuell im Markt.

Die Mechanik ist recht simpel, vial QR Code werden smartphone und Website in Session verbunden, und ermöglichen eine direkte Interaktion! Vor einiger Zeit haben wir bereits über den Konfigurator von Peugeot berichtet, der zuliess via Smartphone das Auto Konfigurieen zu können, und das ganze während eine spannende Actionstory erzählt wurde.

Biotherm Homme und O2 zeigen jetzt aktuell wie man mittels Smartphone ganz andere Interaktionen auf Kampagnen-Websites erzeigen kann.

Im Rahmen der Biotherm Homme Kampagne LIVE EXCEPTIONALLY haben Männer die Möglichkeit zwei unterschiedliche Spiele zu spielen, und damit zwei Wassersportler „zu steuern“. Das Spiel findet auf der Website statt, analog aber auch noch in Billboards die auf passenden Umfeldern geschaltet wurden. Das Game in Werbemittel auszueliefern ist ein smarter move, denn hier erwartet User in erster Linie immernoch push Kommunikation, und weniger die Aufforderung zur Interaktion. Technisch aufwändig aber solide gelöst! Hier gehts zum Spiel, viel Spass!

Biotherms Live Exceptionally Landing Page

Biotherms Live Exceptionally In Ad Game

 

Der Telekommunikations-Riese O2 ruft zu einer etwas anderen kampagne auf BE MORE DOG ist das Motto, hier Hintergründe in einem fancy Brand Video

Im Rahmen der Kampagne haben Besucher der Website die Möglichkeit das unglaublich rasante und spannende Leben eines Hunde nachzuspielen. Indem Smartphone und Website verbunden werden wirft der User mittels einer Schleuderbewegung die Frisbee in den Screen. Interessante Seite, gut gemacht und läd zum verweilen ein.